whiteorblack-logo

In Teil 2 der WB Leadership School steht Führen im persönlichen Kontakt im Mittelpunkt.

Identität, Menschen und Beziehungen

  • Der „1 : n Leadership-Tag“ – Zeiteinteilung
  • Richtige und falsche Erwartungen an Beziehungen
  • Warum Purpose entscheidend ist für Motivation
  • Diversität: Konzept und Mythos
  • Situative Konflikte zwischen Authentizität und Zielen
  • Aufgaben abgeben können, Delegieren in Stufen
  • Übernahme von Verantwortung fördern und teilen
  • Do’s und Don’ts in typischen und kritischen Situationen
  • Schuld und Fehler – Auftrag oder Verantwortung?
  • Faktisches und Emotionales trennen & integrieren können
  • Der Kern guter Kommunikation
  • Die Balance zwischen Normativität und Freiheit
  • Auf Talente und Störer rechtzeitig & richtig reagieren

Design, System, Lösung, Planung

  • Bootstrapping, „Organisation“ von 1 bis 10 Mitarbeitern
  • Kompletter Organisationsstart mit einem einzigen Meeting
  • Meetings und Nicht-Meetings managen
  • Konfliktmanagement und lokales Krisenmanagement
  • Rule Books – Regeln moderieren statt Kommandos erteilen
  • Gruppenentscheidungen
  • Agilität und Teamführung
  • Design & Entwicklung: nicht bloß linear, nicht bloß agil
  • Management macht Pläne, Leadership macht Potentiale
  • Verkehrung von Ziel und Mittel – das „Betterment Principle“
  • Storytelling in der Teamarbeit mit messbaren Ergebnissen
  • Probleme lösen und Resultate schaffen: 4 Stufen der DNA
  • Aktionen und Interaktionen richtig führen
  • Warum ein Plan niemals eine Vorhersage sein kann
  • Neue Zukunft im Angesicht alten Denkens entwickeln

Ich will mehr zur Leadership School wissen!


Gerne beantworten wir Ihre Fragen im persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns an unter +49 153 6134035 oder schicken Sie uns eine Email:

Thanks. We will be in touch.

Kurs buchen


Ablauf


  • Kombiniertes Lehr-, Entwicklungs- und Erlebnisformat für Führungsteams
  • Jedes Modul dauert ca. 3 Monate.
  • Maximal 15 Personen
  • Insgesamt 8 TN-Tage über einen Zeitraum von 3 Monaten
  • Jedes Modul beginnt mit einem 1,5-tägigen Präsenz-Modul und endet mit einem 2,5-tägigen Präsenz-Modul. Für Ausnahmesituationen (z.B. Lockdown) hat Whiteorblack kontaktfreie Alternativformate entwickelt.
  • Zwischen den Präsenzveranstaltungen jeweils vier 1,5-tägige Online-Workshops in ca. 2-wöchigem Abstand. Ein Online-Workshop besteht aus Live-Vorlesungen, Gruppenübungen und Reviews zur Vertiefung und Umsetzung.
  • Das geschlossene Format kann nur im Team gebucht werden. Die 3 Module (Personal Leadership, Team Leadership und Corporate Leadership) bauen sequentiell aufeinander auf, können jedoch auch einzeln gebucht werden.
  • Kombinierbar mit anderen WB-Angeboten, insbesondere der Königsschmiede
  • Das Format kann in einen laufenden Veränderungs- und Entwicklungsprozess des auftraggebenden Unternehmens integriert oder mit einem laufenden Projekt als Anwendungsmuster verbunden werden.