„ERFOLGREICHE PASSAGEN ZWISCHEN DEN KONTINENTEN ÜBLICHER DENKMODELLE – PERSÖNLICH BEWÄLTIGT“

Wo bekannt erfolgreiche Wege zu Untiefen werden, gibt es immer eine alternative Route. Ich weiss, dass sie befahrbar ist, weil ich selbst dort war. Die Quintessenz dessen, was dort denk- und handwerklich machbar ist, erläutern anhand praktische Beispielen einer 35-jährigen Praxis.

 

PIPI LANGSTRUMPF STATT PATRIARCHAT?
Unsitten des post-faktischen Führungsstils

IM RAUMSCHIFF MIT DEM BUSFÜHRERSCHEIN
warum wir mit überholten Denkmuster führen

5 SCHRITTE ZUM PERFEKTEN UNGEHORSAM
Perfektion ist ausverkauft – wie Agilität funktioniert

ABSCHIED AUS DEM DIGITALALAND
Technologie vs. Naivität vs. Realität

 

Peter Bienert schafft einen kompetent begleiteten Raum, in dem bisher unbekannte Lösungen entstehen, in dem sich die Interessen aller Stakeholder in komplexen projek- ten mit Hilfe seiner eigenen Erfahrung aus Grossprojekten immer wieder in einer gemeinsamen Sprache koordinieren lassen. Was sich aus der Steuerung 8-stelliger projekte und kom- plexer Veränderungsvorhaben entwickelt hat, wird auch bei Ihnen funktionieren.

Methode „Story Room®“

  • Unschärfe zulassen, handlungs-

    fähig bleiben

  • Lösungsvarianten schaffen und bewerten

  • Agile Muster in der Führung umsetzen

  • Komplexes allgemeinverständlich bearbeiten

  • Emotionen abholen und faktisch entscheiden

  • Projekte mit Geschichten entwickeln

  • Bis zu 3 Führungsebenen integrieren

Anfrage über die P3 Osto