today's snippet - die "Perfektionsfalle"

Wir konzentrieren uns verbissen auf den Versuch, die Welt als kontrollierbaren Automaten zu verstehen, den wir gemäß unserer Vorstellung von “gut” und “böse”, von Schwarz und Weiß so programmieren können, dass er am Ende des Tages nur Erfolgreiches, Gutes, Friedliches, Größeres und Effizienteres herstellt. Alles Weiß und Hell, kein Schwarz und Dunkel.

Dieser Versuch aber ist zugleich aussichtslos und sinnentleert.

Unser Verständnis des Zusammenhangs von Handlung und Ergebnis stützt sich auf ein Modell von Ursache und Wirkung. Doch das Uhrwerk als Idealbild der Realität ist wissenschaftlich längst überholt. Komplexe Systeme lassen sich mit diesem Modell weder verstehen noch verändern, eher schon mit Hilfe von System- und Chaosforschung, Spieltheorie und Quantenphysik.

Dass es uns nicht gelingt, die Welt als Automaten zu betreiben, ist also keine Frage unserer Unfähigkeit, sondern ein Merkmal ihrer Konstruktion. Perfektion ist ausverkauft.

Zitat aus dem Buch „white or black“ – Peter Bienert